Kinderflohmarkt Hygienekonzept

Aufgrund der besonderen Situation ist es wichtig, dass sich jeder Teilnehmer unserer Kinderflohmärkte an die folgenden Hygieneregeln hält. Vielen Dank für Euer Verständnis und Rücksichtsnahme untereinander.

Abstandsregel:

Es ist ein Abstand von mindestens 1,5 Meter einzuhalten.

Die Anzahl der Standplätze wurde aufgrund dessen reduziert. Der Einlass erfolgt reguliert durch den Organisator. Auf dem Fußboden sind Abstandsmarkierungen als Orientierungshilfe zu finden. Des Weiteren gibt es einen geregelten Besucherstrom in eine Laufrichtung, dieser ist ebenfalls auf dem Boden markiert. Somit gibt es ausschließlich einen Eingang und einen Ausgang.

Darüber hinaus sind die aktuellen Kontaktbeschränkungen und verstärkten Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Maskenpflicht:

Beim Betreten der Flohmarkthalle gilt eine Maskenpflicht.

Kontaktverfolgung:

Bei Eintritt in die Flohmarkthalle müssen Kontaktdaten persönlich in einer ausgelegten Anwesenheitsliste eingetragen werden.

Bistroverkauf:

Unser Kaffee- und Kuchenverkauf findet statt. Der Verkauf erfolgt nach draußen ins Freie und ausschließlich zum Mitnehmen.

Desinfektionsmittel:

Desinfektionsmittel sind vorhanden und werden bereitgestellt.

Kontakt/ FAQ

Offene Fragen? Melde Dich bei uns!